Rassekatzen mit Stammbaum haben ihren Preis genauso wie andere Markenprodukte. Die Rechtfertigung für den Verkaufspreis liegt bei KatzenzüchterInnen aber wohl nicht in erster Linie darin, dass sie sich am Marktwert ihres „Produktes“ orientieren, sondern dass mit der Aufzucht und Abgabe grundsätzliche Kosten verbunden sind. Zählt man diese Aufwendungen vom effektiven Verkaufspreis ab, so wird der Züchter / die Züchterin vor allem für seine/ ihre Aufwendungen entschädigt. Ein allfälliger Gewinn fliesst wiederum in die Zucht ein – im Sinne von Qualitätserhaltung und –steigerung.

Eine Katze mit Stammbaum kostet je nach Rasse zwischen ca. Fr. 1000.- bis 1500.-
Darin enthalten sind Aufwendungen für:

- Ausstellungskosten der Katzenmutter (Bewertungskriterien für Zuchtzulassung),
- Deckgebühren (ein mehrtägiges „Date“ mit dem Kater hat seinen Preis…)
- Kosten für Aufzucht der Jungtiere (Futter, Katzensand, Entwurmung, Impfungen,
allfällige Tierarztkosten)
- Kosten für Stammbäume, Einträge ins Zuchtregister etc.
- Kosten für katzengerechte "Infrastruktur" zu Hause (Wurfbox, Katzenkisten,
Katzenbäume, Katzenspieleinrichtungen, etc.
- Zeit, Zuwendung, Aufmerksamkeit und Prägung…

Unser Preis beträgt zur Zeit pro Kitten Fr. 1200.- (Kurzhaar).
Darin enthalten sind: Stammbaum, Gesundheitsattest, Grundimmunisierung Katzenschnupfen / -Katzenseuche,
persönliches Informations-Dossier, Starter-Kit für die ersten Tage.
Für ältere Zuchttiere Preis nach Vereinbarung / nach Auszeichnung

Da wir es bei unserer Rasse vom sozialen Kontakt her befürworten, dass zwei Katzen gemeinsam aufwachsen, gewähren wir beim Kauf von zwei Katzen eine Preisreduzierung von 10 % auf den Verkaufspreis