Ch. Jinxs of Hellas

Die Herkunft unserer Rasse haben wir bereits mit den Ausführungen zu unserem Zuchtnamen erklärt. Das alleine besagt aber noch nicht aus, warum wir uns explizit für diese Rasse ausgesprochen haben… Für uns zählen dabei zwei Kriterien gleichermassen– das Aussehen und der Charakter.

Ein schlanker Körper, ein Kopf in Dreicksform, grosse Ohren, ein langer spitz auslaufender Schwanz – Siamkatzen und Orientalen sind von der Körperform her die „Top-Models“ unter den Katzen und bestechen durch ihre Eleganz, Schlankheit und Sinnlichkeit. Uns gefällt rein körperlich diese sportliche, grazile und anmutende Erscheinungsform.

Farblich präsentiert sich diese Rasse aber auch in einer Vielfalt, die kaum einen Wunsch offen lässt: von „uni“ über diverse Farbschattierungen und –zeichnungen bis hin zur typischen Maskenzeichnung der Siamkatze gibt es einfach alles.
Je nach Paarung der Elterntiere kann sich die eine oder andere Farbgebung und Fellzeichnung (oder Haarlänge – Oriental Langhaar oder Balinesen) genetisch stärker durchsetzen.

Massgebend für die Entscheidung zu unserer Zucht von Orientalen und Siamesen sind für uns jedoch nicht die äusserlichen Werte, sondern die Persönlichkeit der Katze. Orientalen und Siamkatzen zeichnen sich durch eine Vielzahl von gewinnbringenden emotionalen Eigenschaften aus und diese bereichern unseren Alltag in hohem Masse:

Unsere Katzen sind:

- sehr Menschen bezogen
- sehr anhänglich
- sehr verschmust
- sehr neugierig
- sehr verspielt
- sehr aktiv
- sehr aufmerksam
- sehr kontaktfreudig
- sehr gesprächig
- sehr sozial (Mensch und Tier)

Sie sind schlichtweg, PERSÖNLICHKEITEN, die wissen, was ihre Bedürfnisse sind und dementsprechend bringen sie ihre Wünsche, Gedanken, Erwartungen und persönliche Rückmeldungen zum Ausdruck.

Genau diese Verbindung von äusserlicher Erscheinung und innerlichen Werten fasziniert uns an dieser Rasse.

Sollten Sie noch mehr Informationen über unsere Rasse, über Ihre „Standards“ oder Charaktereigenschaften wünschen, so können Sie sich anhand unserer Literaturempfehlungen detaillierter informieren.

Wichtig für uns ist in erster Linie, dass bei der Entscheidung für eine Katze nicht nur die äusserliche Erscheinung zählt, sondern die Übereinstimmung rassetypischer Eigenschaften mit ihrem / ihrer zukünftigen ZweibeinerIn.